ReBalancing Körperarbeit
und Faszienbehandlungen


Rebalancing Modul 1


Die Schwerkraft und die Körperdynamik im ReBalancing  

Inhalte:

Faszienbehandlungen der Füße, Beine, Kniegelenke und der Hüftgelenke.

In den ersten drei Sitzungen der ReBalancing Serie wird unser Klient gezielt Behandlungen von der Fußsohle bis zum Zwerchfell erhalten. Er erfährt dabei bewusst neue Möglichkeiten sich klarer auf zu richten und erhält t dabei eine neue Körperdynamik, die es ihm ermöglicht, müheloser und leichter zu gehen, zu stehen, zu sitzen, sich zu bewegen. Damit stehen ihm mehr Energien für das Essentielle zur Verfügung.
Ein Focus der Faszientechnik gilt auch den Armen und Händen, sowie Beinen und Füßen. Der Hals und der Nacken werden mit den Muskelfaszien des unteren Rückens ausbalanciert werden. Somit kann die Erfahrung gemacht werden, dass die größten Veränderungen für den Klienten in den ersten drei Behandlungssitzungen des ReBalancing geschehen.
  • Sie lernen in Modul I:
  • Die Behandlung der Füße, der Beine, der Kniegelenke und der Hüftgelenke. Die Faszien und Muskeln der genannten Körperbereiche sowie deren Bezüge zum intelligenten Zugsystem der menschlichen Biomechanik werden im Modul I erarbeitet und aktiv behandelt bzw. erfahren.
  • Ziel ist es die Bedeutung der Schwerkraft zu erfassen und das dynamische Potential des Klienten mit der geeigneten Vorgehensweise, dem richtigen Handwerkszeug des ReBalancing und der
    methodischen Technik zu erweitern.
  • Untersuchungen, Körperlesen, das Erstellen von Behandlungskonzepten und Behandlungsbeispiele ausder Praxis sind wichtige Studienschritte des ReBalancing.



Veranstalter:
BodyWorks Schule für Körperarbeit, Bindegewebs-
und Faszienbehandlungen,
Frankfurt am Main

Veranstaltungsort und Termine:
auf Anfrage

Kursleitung:
Heilpraktiker Stefan Nirup Palkovich
Körpertherapeut


Preis 425,- Euro


Anfragen zur Rebalancing Ausbildung unter

Fon 069 1505 3675
Fax 0163 718 6745