Modul 2   Ziele und Lerninhalte

Donnerstag 20.04.2017 bis Sonntag 23.04.2017

Sie entwickeln sich im Teil II weitere und studieren Techniken, die es Ihnen ermöglichen, Funktionsstörungen der „osteopathischen Gelenke“ zu erkennen und zu behandeln.

Inhalte:

• Vertiefen, Verfeinern der erlernten Arbeitsweisen aus Teil I.
• Craniales Arbeiten am Temporo-Mandibulargelenk
   (Oberkiefer-Unterkiefer-Gaumen sowie der Schläfenbeine
   und Funktionsstörungen der Ossa temporalia.
• Spezifische Lösungstechniken von Funktionsstörungen
   des Spheno-Basilar Gelenkes (Keilbein-Hinterhauptbeingelenk).
• Korrekturen am Atlas-Occipital Gelenk (Schädelbasis und 1.Halswirbel) .
• Techniken zur Lösung von Blockaden der Ileo-Sacral Gelenke
   (Kreuzbein-Becken)
• Erweiterung der Unwinding- und V-Spreiztechnik
• Körperlesen und Körpercoaching zur Erstellung
   eines Behandlungsprotokolls
• Vertiefende Anatomie und Physiologie







Ausbildung in Cranio Sacraler Körperarbeit

Veranstalter:
BodyWorks Schule für Körperarbeit, Bindegewebs-
und Faszienbehandlungen,
Frankfurt am Main

Veranstaltungsort:
Bad Homburg Kaiser Friedrich Promenade 1

Kursleitung:
Heilpraktiker Stefan Nirup Palkovich
Körpertherapeut


Preis
Module I – III jeweils 4 Tage Seminarblock Preis 595,- €
1 Supervisionstag 115,- €
Modul IV 5 Tage Seminarblock Preis 785,00 €
Supervisionstag und Prüfung 2 Tage 230,00 €

Anfragen zu den Ausbildungen Cranio Sacrale Osteopathie,
sowie zu der Ausbildung Rebalancing erhalten Sie über die
Telefonnummer BodyWorks Büro
069 1505 36755